Teilnehmende Firmen 2019

Die Ausbildungsoffensive Ruhrgebiet arbeitet mit zwei unterschiedlichen Roadshows. Die erste richtet sich an Schüler aus Klassen der Mittelstufe. Gerade Schüler der 9. Klassen sind bei der Tour angesprochen, die im folgenden Sommer ihren Schulabschluss machen werden. Die zweite Tour ist auf die Klassen 11 und 12 (Oberstufe) zugeschnitten. Die Bewerbungsfrist der Partnerfirmen enden erst zum Ende des Jahres, sodass die Schüler ihre Bewerbungen noch rechtzeitig einreichen können.

Die Partnerfirmen der Ausbildungsoffensive Ruhrgebiet stehen in den Startlöchern. Für die Sekundarstufe I präsentieren sich Auszubildende von Deichmann, Evonik Industries und thyssenkrupp und der Stadt Essen.
opta data, thyssenkrupp , die FOM Hochschule für Oekonomie und Management und ebenfalls Deichmann komplettieren mit ihren Nachwuchskräften das Teilnehmerfeld für die Tour der Sekundarstufe II.