Die Schirmherren

Bundesagentur für Arbeit und der Essener Unternehmensverband stellen erneut Schirmherrschaft

Die Ausbildungsoffensive Ruhrgebiet wird auch im vierten Jahr von der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und dem Essener Unternehmensverband (EUV) unterstützt. Beide Schirmherren sehen in der Talk-Tournee durch die weiterführenden Schulen des Ruhrgebiets ein wirksames Mittel gegen den vorherrschenden Azubimangel.

„Eine attraktive Ausbildung ist ein gutes Rezept gegen den Fachkräftemangel“, erklärt der EUV Hauptgeschäftsführer Ulrich Kanders „Unser Ausbildungssystem ist ein viel beachtetes Erfolgsmodell, das eine enge Verbindung zwischen Bildungssystem und praktischer Erfahrung am Arbeitsmarkt schafft. Es sichert unseren Unternehmen qualifizierte Fachkräfte, bietet Jugendlichen Zukunftsperspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Stärke unserer Region. Die Ausbildungsoffensive stellt im Rahmen Ihrer Roadshow diese Benefits wunderbar in den Vordergrund.“

Neben dem EUV sieht auch die Bundesagentur für Arbeit in der Ausbildungsoffensive Ruhrgebiet eine Möglichkeit zur Gewinnung neuer Fachkräfte und vor allem zur Sensibilisierung Jugendlicher für eine zeitige Berufsorientierung: „Die Ausbildungsoffensive unterstützt Jugendliche schon früh dabei, herauszufinden, welche Berufe zu ihren Talenten und Interessen passen“, sagt Torsten Withake, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit. „Indem Auszubildende den Schülerinnen und Schülern im direkten Gespräch aus erster Hand und ganz individuell über ihre Ausbildungsberufe berichten, rücken sie Zukunftschancen und Entwicklungsperspektiven als Fachkräfte mit dualer Ausbildung – auch in eher unbekannten Berufen – in den Blick der jungen Menschen. “

Bundesagentur für Arbeit

Jedes Jahr beginnen viele junge Menschen ihre Ausbildung. Aber wie findest du deinen Traumberuf? Und wo die dazugehörige Lehrstelle? Deine Agentur für Arbeit bietet dir ein vielfältiges Informations-Angebot! Weißt du noch nicht, wohin der Weg nach der Schule geht? Unter www.berufenet.arbeitsagentur.de findest du viele hilfreiche Infos zu allen Ausbildungsberufen.

Dazu gibt es auf www.planet-beruf.de die Orientierung, die du benötigst. Hier kannst du herausfinden, welcher Beruf zu dir passt. Hast du bereits konkrete Vorstellungen von deinem Wunschberuf, findest du auf www.jobboerse.arbeitsagentur.de das aktuelle Lehrstellenangebot und vielleicht deine passende Ausbildungsstelle.

Brauchst du noch Hilfe zur Berufsorientierung, dann sprich mit uns! 0800 / 4 5555 00

Essener Unternehmensverband

Der 1906 gegründete Essener Unternehmensverband – kurz
EUV genannt – ist ein branchenübergreifender Arbeitgeber­verband mit bundesweit über 400 Mitgliedsfirmen. Er berät
und betreut seine Mitglieder in allen Fragen rund um das Arbeitsrecht und unterstützt sie bei der Personalarbeit. Der Verband hat seinen Sitz im Haus der Wirtschaft.

Der EUV setzt sich für den Wirtschaftsstandort Essen ein: Die Jugendlichen von heute sind die Fachkräfte von morgen, auf die die Firmen dringend angewiesen sind. Daher engagiert sich der Verband stark in Sachen Ausbildung, Weiterbildung und Qualifizierung. Der EUV ist Mitgründer des BildungsCentrums der Wirtschaft (BCW), zu dem auch die FOM Hochschule für Oeko­nomie & Management gehört. Mit seinem Arbeitskreis SchuleWirtschaft organisiert der EUV Betriebsbesich­tigungen, Lehrerfortbildungen und informiert über Ausbildungsberufe
und Karrieremöglichkeiten.

Essener Unternehmensverband e.V.
Hauptgeschäftsführer: Ulrich Kanders
Haus der Wirtschaft | Rolandstraße 7-9 | 45128 Essen
Telefon: 0201 / 820 130
E-Mail: info@euv.de | Internet: www.euv.de