Beiträge

Toller Besuch am Gymnasium Heißen in Mülheim

Die Roadshow für die Sekundarstufe II ist am Freitag, 5. April ab 13:30 Uhr im Gymnasium Heißen in Mülheim an der Ruhr gestartet. In der Schul- und Stadtteilbibliothek an der Kleiststraße standen die Auszubildenden der Unternehmen Deichmann, thyssenkrupp, opta data Gruppe und der FOM Hochschule für Oekonomie & Management den knapp 100 Schülern Rede und Antwort.

Moderator Joshua Windelschmidt befragte Cheyenne Emde (Deichmann), Jan Rohde (thyssenkrupp), Evelin Kunz (FOM Hochschule) und Gwen Wittig (opta data Gruppe) unter anderem nach ihrer Bewerbungsphase. Gwen Wittig gab dazu einen guten Hinweis: „„Wir bevorzugen digitale Bewerbungen über unsere Homepage“, sagte die angehende Kauffrau im Gesundheitswesen. Auch zu dem Betriebsklima und den persönlichen Eindrücken vom eigenen Arbeitgeber wurde geplaudert: „Wir haben eine tolerante und offene Unternehmenskultur. Jeder wird akzeptiert, wie er ist. Das und natürlich unsere Kantine – das gefällt mir besonders an meinem Job“, sagte Jan Rohde von thyssenkrupp. Weiterlesen